Tauchtouren

 Entdecken Des Roten Meeres ( 8 tage – 7 nächte )

PADI  Diving  Courses (Red Sea)

Der Urlaubsort Aqaba bietet alles, was das Urlauberherz begehrt, ob Speedboot fahren, Tauchen, Schnorcheln, Segeln, Angeln, Schwimmen, Wasserskifahren, Windsurfen oder ganz einfach Entspannen und Sonnenbaden am Strand des warmen, kristallklaren Roten Meeres. Die rötlich schimmernden Berge um Aqaba locken Trekkingbegeisterte, die auf der Suche nach neuen Abenteuern und unerforschtem Terrain sind. Meeresgräser bieten ein reiches Nahrungsangebot und zudem Schutz für zarte Seepferdchen oder den mysteriösen ghost pipe-fish (Geisterpfeifenfisch). Die das ganze Jahr über konstanten Temperaturen zwischen 20° und 30° Grad führen dazu, dass Gräser und Korallen eine 12-monatige Wachstumsperiode haben. So wachsen die weichen Korallen vor der jordanischen Küste so schnell wie nirgends sonst auf der Welt und die harten Korallen zeigen so leuchtende und spektakuläre Farben wie man sie sonst vergeblich sucht. Im Riff lebt eine große Anzahl kleiner Fische wie etwa damsel (Seejungfer), butterfly (Schmetterlingsfisch) und angel fish (Engelhai oder Großer Segelflosser), die in den herrlichsten Farben leuchten und oft in riesigen Schwärmen durch das glasklare Wasser ziehen. Sie können Ihre Tauchziel auswählen und so viele Tauchgänge haben wie Sie es wünschen.PADI Einrichtungen und 14 Tauchplätze mit einfachem Ufer und Boot. Sollten Sie sich ein Anfänger-Tauchen wünschen, benötigen Sie eine Zertifizierung-Karte. Aqaba’s Tauchplätze sind kostenlos auf Anfrage verfügbar. Die Karte der Tauchorte – drücken Sie bitte hier

Tag 1: Ankunft in Amman

Nach der Ankunft werden Sie am Flughafen von unserem Vertreter, der Ihnen bei Zoll- und Einwanderungsverfahren hilft, in Empfang genommen. Dann werden Sie zu Ihrem Hotel in Amman begleitet.

Tag 2: Amman – Aqaba

Nach dem Frühstück Abfahrt nach Aqaba, Check-in im Hotel. Am Nachmittag haben Sie Ihre ersten Tauchgang, zurück zum Hotel und Übernachtung.

Tag 3: bis Tag 5 in Aqaba

Nach dem Frühstück beginnt ein typischer Tauchen -Tag mit zwei Tauchgänge, der erste um 10:00 und der zweite um 14:00. Jeder Tauchgang findet in einem anderen Tauchplatz statt. Als Geheimtipp unter Tauchern gilt die “Bride of the Sea”, ein Schiff, dass Ende der 80-er Jahre in Aqaba versenkt wurde. Das Wrack liegt an einem sandigen Abhang und wird von zahlreichen Weichkorallen, Gorgonien, Muscheln und vielen anderen Meerestieren besiedelt. Die meisten Tauchplätze in Aqaba sind Welt-Klasse! Tägliches Mittagessen in der Tauch-Club nach dem ersten Tauchgang. Übernachtung im Hotel in Aqaba.

Tag 6: Aqaba – Wadi Rum – Petra

Nach dem Frühstück.Freien Morgen steht zur freien Verfügung. Am frühen Nachmittag Transfer zur Wüstenlandschaft des Wadi Rums. Auf Ihrer Jeeptour ziehen weite Sanddünenfelder und raue Wüstentäler an Ihnen vorbei. Lassen Sie sich von der Stille und Einsamkeit dieser unberührten Landschaft in den Bann ziehen und genießen den Sonnenuntergang. Transfer nach Petra und Übernachtung im Hotel.

Tag 7 : Petra – Amman

Nach dem Frühstück Erkundung von Petra. Sie wandern durch den “Siq” und erreichen als ersten Höhepunkt das Schatzhaus. Eentdecken Sie das Theater, die Stadtanlage und die Königsgräber. Anschliessend Aufstieg zum “Ed Deir” (Kloster) – Gehzeit eine Stunde, + 200 Hm. Das Felsengrab, welches neben dem Al Khazneh (Schatzhaus) zu den schönsten Fassaden zählt, befindet sich auf einer Bergterrasse, die man nur über eine Felsentreppe im Wadi Qattar erreicht. Transfer nach Amman und Übernachtung im Hotel.

Tag 8: Amman Rückreise

Nach dem Früstück Transfer zum Flughafen und Rückflug.